Die Top 10 CNN Heroes des Jahres 2023: Außergewöhnliche Menschen, die die Welt verändern (2023)

Die Top 10 CNN Heroes des Jahres 2023 sind eine inspirierende Gruppe von Menschen, die mit ihren außergewöhnlichen Bemühungen die Welt verändern. Jeder von ihnen hat eine einzigartige Geschichte und setzt sich für eine wichtige Sache ein. In diesem Artikel werden wir jeden der Top 10 CNN Heroes vorstellen und ihre bemerkenswerten Leistungen hervorheben.

Yasmine Arrington: Jugendliche mit inhaftierten Eltern unterstützen

Yasmine Arrington ist eine bemerkenswerte Frau, die aus erster Hand die Herausforderungen kennt, die mit einem inhaftierten Elternteil einhergehen. Basierend auf ihren eigenen Erfahrungen gründete sie im Alter von 16 Jahren die gemeinnützige Organisation ScholarCHIPS, um jungen Menschen wie ihr selbst mit Stipendien, Mentoring und einem Netzwerk der Unterstützung zu helfen. Seitdem hat die Organisation mehr als 450.000 US-Dollar an Stipendien und andere Unterstützung vergeben und über 80 Stipendiaten auf ihrem Weg zum Hochschulabschluss begleitet.

Osei Boateng: Gesundheitsversorgung für abgelegene Gemeinden in Ghana

In vielen Regionen Ghanas kann es Stunden dauern, bis man das nächste Krankenhaus erreicht. Osei Boateng hat persönlich erlebt, wie Menschen aufgrund mangelnder Gesundheitsversorgung sterben. Aus diesem Grund hat er die gemeinnützige Organisation OKB Hope Foundation gegründet, um die Gesundheitsversorgung in abgelegenen Gemeinden in Ghana zu verbessern. Mit einem umgebauten Van als mobiler Arztpraxis bringt er medizinische Versorgung direkt zu den Menschen, die sie dringend benötigen.

Stacey Buckner: Bedürfnisse obdachloser Veteranen erfüllen

Stacey Buckner hat eine bemerkenswerte Reise hinter sich, die sie zu ihrer Lebensaufgabe geführt hat. Nachdem sie 2008 einen Schlaganfall und eine traumatische Hirnverletzung erlitten hatte, begann sie, obdachlosen Veteranen in Fayetteville, North Carolina, zu helfen. Mit ihrem eigenen Offroad-Fahrzeug bietet sie mobile Duschen, Wäscheservices und Mahlzeiten für obdachlose Veteranen an. Jede Woche reist sie an schwer erreichbare Orte, um Veteranen in Not zu finden und ihnen zu helfen.

Mike Goldberg: Wiederaufbau der Korallenriffe in Florida

Mike Goldberg ist ein begeisterter Taucher, der die Bedeutung der Korallenriffe für das marine Ökosystem erkannt hat. Mit seiner gemeinnützigen Organisation I.CARE hat er bereits über 10.000 Korallen transplantiert und mehr als 2.000 Menschen über die Bedeutung des Schutzes der Korallenriffe aufgeklärt. Die I.CARE-Teams überwachen und pflegen die transplantierten Korallen, um sicherzustellen, dass sie gedeihen.

Tescha Hawley: Unterstützung der indigenen Gemeinschaft

Tescha Hawley, Mitglied des Gros Ventre-Stammes, gründete die Day Eagle Hope Project, um die Gesundheitsversorgung und andere Bedürfnisse der indigenen Gemeinschaft zu verbessern. Nachdem sie selbst mit Brustkrebs diagnostiziert wurde und für ihre Behandlung stundenlang fahren musste, setzt sie sich dafür ein, dass indigene Menschen angemessene medizinische Versorgung erhalten. Seit der Gründung des Projekts im Jahr 2017 hat die Organisation ihr Angebot erweitert und unterstützt nun viele weitere Bedürfnisse der indigenen Gemeinschaft.

Alvin Irby: Zugang zu Büchern und Förderung der Leselust

Alvin Irby gründete Barbershop Books, um die Lesefreude bei Jungen zu fördern. Seit 2013 hat die gemeinnützige Organisation mehr als 50.000 kostenlose Kinderbücher in über 200 Friseursalons in überwiegend schwarzen Vierteln im ganzen Land gebracht. Irby arbeitet daran, die Lesekompetenz bei Jungen zu verbessern und sie dazu zu ermutigen, aus eigenem Interesse zu lesen.

Adam Pearce: Heilung von Hirnverletzungen durch Yoga und Gemeinschaft

Adam Pearce und sein Bruder Kevin gründeten die LoveYourBrain Foundation, um Menschen mit traumatischen Hirnverletzungen durch Yoga und Meditation zu helfen. Die Organisation schafft einen sicheren Raum und eine unterstützende Gemeinschaft, in der Menschen mit Hirnverletzungen gemeinsam heilen können. Die LoveYourBrain Foundation hat es sich zur Aufgabe gemacht, Hoffnung und Heilung durch Yoga und Meditation zu verbreiten.

Estefanía Rebellón: Klassenzimmer für Migrantenkinder

Estefanía Rebellón hat ihre Schauspielkarriere aufgegeben, um Kindern in Migrantenlagern an der US-mexikanischen Grenze zu helfen. Sie gründete die Yes We Can World Foundation und bietet Bildung für Kinder in Notunterkünften an der Grenze. Seit 2019 hat die Organisation mehr als 3.100 Migrantenkinder unterstützt und ihnen Bildung ermöglicht.

Mama Shu: Verwandlung eines vernachlässigten Blocks in ein Dorf der Schönheit

Shamayim Harris, auch bekannt als Mama Shu, hat die Avalon Village gegründet, um einen sicheren und förderlichen Raum für die gesamte Gemeinschaft in Highland Park, einem Vorort von Detroit, zu schaffen. Die gemeinnützige Organisation besitzt 45 Grundstücke auf drei Blocks und hat ein verlassenes Haus in einen Nachmittagshub für Kinder umgebaut. Mama Shu hat es sich zur Aufgabe gemacht, Trauer in Stärke zu verwandeln und der Gemeinschaft zu helfen.

Dr. Kwane Stewart: Betreuung von Haustieren obdachloser Menschen

Dr. Kwane Stewart bietet medizinische Versorgung für die Haustiere von obdachlosen Menschen an. Seine gemeinnützige Organisation Project Street Vet hilft Menschen in Not und ihren geliebten Haustieren. Stewart glaubt daran, dass es keine Rolle spielt, in welcher Situation sich jemand befindet - wenn er ein Haustier in Not sieht, möchte er helfen.

Fazit

Die Top 10 CNN Heroes des Jahres 2023 sind bemerkenswerte Menschen, die mit ihren außergewöhnlichen Bemühungen die Welt verändern. Jeder von ihnen hat eine einzigartige Geschichte und setzt sich für eine wichtige Sache ein. Ihre inspirierenden Leistungen verdienen Anerkennung und Unterstützung. Durch ihre Arbeit machen sie die Welt zu einem besseren Ort.

Top Articles
Latest Posts
Article information

Author: Rev. Porsche Oberbrunner

Last Updated: 29/12/2023

Views: 6011

Rating: 4.2 / 5 (73 voted)

Reviews: 88% of readers found this page helpful

Author information

Name: Rev. Porsche Oberbrunner

Birthday: 1994-06-25

Address: Suite 153 582 Lubowitz Walks, Port Alfredoborough, IN 72879-2838

Phone: +128413562823324

Job: IT Strategist

Hobby: Video gaming, Basketball, Web surfing, Book restoration, Jogging, Shooting, Fishing

Introduction: My name is Rev. Porsche Oberbrunner, I am a zany, graceful, talented, witty, determined, shiny, enchanting person who loves writing and wants to share my knowledge and understanding with you.